Eine kleine Chronologie unserer Kapelle

Wie alles begann

Gegen Ende der 80er Jahre schliefen die Aktivitäten des 1959 gegründeten Fanfarenzuges Kolping Ettringen wegen Nachwuchsmangel allmählich ein.
Aus der Not heraus wurde, gegen Widerstand und Skepsis, der Versuch gestartet, eine Blaskapelle zu gründen. Auch der damalige Ortsbürgermeister Udo Mülhausen setzte sich dafür ein und veröffentlichte einen Aufruf im Mitteilungsblatt der Verbandsgemeinde.
Und womit keiner so wirklich gerechnet hatte passierte. Ende April 1990 waren es 18 Personen, die die Blaskapelle Ettringen aus der Taufe hoben.




 

Von 1990 bis heute

Ein musikalischer Leiter war schnell gefunden.
Werner Krämer , dessen Vater schon den Fanfarenzug in seinen ersten Jahren geleitet hatte, übernahm den Aufbau der Blaskapelle. Innerhalb von rund sechs Wochen hatte er die Musiker soweit, daß wir unseren 1. öffentlichen Auftritt bei der Fronleichnamsprozession in Ettringen absolvieren konnten.
Durch seine zielstrebige und fruchtbare Ausbildungs- und Probenarbeit wuchs unsere Blaskapelle schnell an. Leider verstarb Werner Krämer plötzlich und für uns alle viel zu früh auf dem Weg zur wöchendlichen Probe.
Sein Nachfolger wurde für kurze Zeit Werner Müller.
Von Ende 1998 an führte nun Herbert Seul den Dirigentenstab. Mit Ihm wurde nun das weitergeführt und ausgebaut, was 1990 mit 18 Musikern begann. Zum Ende des Jahres 2009 verließ Herbert Seul auf eigenen Wunsch die Blaskapelle und übergab die Leitung an Diplommusikpädagogin Jenny Schaaf.
Seit der Gründung führt Otto Barz als Vorsitzender mit seinem Vorstand die Vereinsgeschicke.




 

Die Register im Einzelnen

Dirgentin   Jenny Schaaf, Diplommusikpädagogin
Trompete Günter Ax, Linda Barz, Andreas Daub, Edda Schuster, Louis Steffens, Simon Ockenfeld  
Flügelhorn Hans-Georg Mallmann, Stephan Kamm, Gabi Weidenbach, Sarah Weber, Bianca Elzer  
Bariton/Tenorhorn Werner Bell, Björn Barz, Otto Barz, Bernd Wollenweber, Dieter Stein, Werner Becker, Bertram Ochs,  
Altsaxophon Martina Oster, Nicole Oster, Diana Stedtler, Markus Busch, Luca Pachmann, Niklas Barz, Janina Ehmann,  
Tenorsaxophon Dietmar Strehle, Kerstin Weber, Thomas Konrad (auch Baritonsaxophon), Katharina Dinger,  
Klarinette Sabine Klasen, Sarah Kamm, Max Steffens, Julia Weber, Melanie Bömerich, Sascha Gleich, Louisa Sikora, Franziska Müller,  
Querflöte Stefanie Müller, Brunhilde Bell, Sophia Spitzley, Johannes Tellen, Hannah Lanz, Nik Gleich,  
Posaune Lars Schuster, Alex Schuster, Lisa Elzer,  
Tuba, E-Bass Herbert Schlereth(E-Bass), Peter Gerhards (Tuba)  
Schlagzeug/Rythmus Bernd Oster, Edmund Dietrich, Bastian Schüller, Franz-Josef Weidenbach, Martin Palm, Jonas Barz,  
Ausbildung / Jugendorchster Romina Schaaf, Querflöte; Katharina Lanz, Klarinette; Clara Hellen, Saxophon; Abdullah Kasim, Euphonium; Lilli Rechenbach, Posaune; Davina Bömerisch, Saxophon;